Tragetuch-Workshops

Ins Leben tragen – Babys nah am Körper, zu tragen schafft Nähe und Geborgenheit. Man selbst hat die Hände frei, und das Baby kommt leichter zur Ruhe.

Der Anfängerkurs ist für Eltern, die keine/wenig Erfahrung mit dem Tragetuch haben und Ihr kleines Baby (ca. 0-4 Monate) auf dem Bauch tragen wollen. Dieser Kurs ist auch für Schwangere geeignet.
Bereits vorhandene Tücher können gerne mitgebracht werden – wir geben aber auch Hinweise zu Auswahl und Anschaffung eines Tuchs und haben verschiedene Modelle zum Ausprobieren dabei.

Im Fortgeschrittenenkurs wird das Tragen auf Hüfte und Rücken vermittelt. Dieser Kurs setzt Kenntnisse im Tragen voraus und eignet sich für Babys, sobald sie in der Lage sind, ihr Köpfchen selbständig zu halten.

Termine: Anfänger: 28.03.2017 (15.00 - 17.30), 04.05.2017, 11.00 - 13.30 Uhr; 04.07.2017 12.00 - 14.30 Uhr (pro Workshop 1 Termin) 
Fortgeschrittene: 04.04.2017, 12.00 - 14.30 Uhr; 08.06.2017 11.00 - 13.30 Uhr (pro Workshop 1 Termin) 
Leitung: Marianne Irmer (www.mamutra.de)
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, Verwaltungsgebäude 1 an der TU Dresden, George-Bähr-Straße 1d, 01069 Dresden
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 282 77 367
Gebühr: Studierende 10 € / Paare 15 €, Andere Hochschulangehörige 25 € / Paare 40 €


Workshop Bauchbinden - Bindeweisen für Schwangere nach FZTB

Der wachsende Bauch, die Belastung für den Rücken, die Bauchmuskulatur und der Beckenboden können zum Ende der Schwangerschaft erhebliche Beschwerden bereiten. Diesen unangenehmen Begleiterscheinungen der Schwangerschaft können die Schwangerenbindeweisen nach FZTB entgegenwirken.

Beim Bauchbinden wird der Schwangerschaftsbauch mit einem Tragetuch entlastet und die Haltung durch die Tuchführung verbessert.

Termine: 01.06.2017, 11.00 -13.00 Uhr und 18.07.2017, 12.00 - 14.00 Uhr (pro Workshop 1 Termin)
Leitung: Marianne Irmer (www.mamutra.de)
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, Verwaltungsgebäude 1 an der TU Dresden, George-Bähr-Straße 1d, 01069 Dresden
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 282 77 367
Gebühr: Studierende 10 €, Andere Hochschulangehörige 25 €


Beikost-Workshop

Beikost - ein Thema mit tausend Fragen und vielen widersprüchlichen Aussagen. Im Workshop lernen Sie, worauf es bei der Beikost ankommt. Themen im Workshop sind u.A.:

  • Auf den Anfang kommt es an - der richtige Zeitpunkt
  • Geeignete Nahrungsmittel richtig zubereitet
  • Gemeinsam schmeckt es doppelt gut - Rezepte für die ganze Familie
  • Baby lead weaning - es muss nicht immer Brei sein

Termine: 18.05.2017 von 11.00 - 14.00 Uhr (pro Workshop 1 Termin)
Leitung: Marianne Irmer (www.mamutra.de)
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, Verwaltungsgebäude 1 an der TU Dresden, George-Bähr-Straße 1d, 01069 Dresden
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 282 77 367
Gebühr: Studierende 10 € / Paare 15 €, Andere Hochschulangehörige 20 € / Paare 40 € (inklusive Lebensmittel und Handout)


Workshop Zwergensprache

Kommunikation ist schon sehr früh ein grundlegendes menschliches Bedürfnis. Bis zur verständlichen Lautsprache ermöglichen Babyzeichen Ihrem Kind, Bedürfnisse und Gedanken leichter auszudrücken. Babyzeichen unterstützen auf altersgerechte Weise die visuelle, motorische und akustische Wahrnehmungsfähigkeit Ihres Kindes.
Der Workshop bietet alles, was Sie wissen müssen, um mit der Babyzeichensprache starten zu können. Es gibt Tipps zum Erlernen der ersten Zeichen, zur Umsetzung im Babyalltag, Spielideen, Reime und Kinderlieder.

Termin: 28.03.2017, 12.00 - 14.30 Uhr; 22.06.2017, 11.00 - 13.30 Uhr (pro Workshop 1 Termin)
Leitung: Marianne Irmer (www.mamutra.de)
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, Verwaltungsgebäude 1 an der TU Dresden, George-Bähr-Straße 1d, 01069 Dresden
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 282 77 367
Gebühr: Studierende 20 € / Paare 30 €, Andere Hochschulangehörige 40 € / Paare 60 €