Bitte kontaktieren Sie uns oder die Workshop-Leiter/innen gern, wenn Sie Fragen zu unseren Workshops haben. Pro Termin findet in der Regel ein Workshop statt. 


Workshop Bindeweisen für Schwangere nach FZTB© - gut gestützt durch die Schwangerschaft

Der wachsende Bauch, die Belastung für den Rücken, die Bauchmuskulatur und der Beckenboden können zum Ende der Schwangerschaft erhebliche Beschwerden bereiten. Diesen unangenehmen Begleiterscheinungen der Schwangerschaft können die Schwangerenbindeweisen nach FZTB© entgegenwirken. Durch das gebunde Tragetuch kann der Bauch entlastet werden, die Bauch- und Rückenmuskulatur erfährt Unterstützung und somit wird auch der Beckenboden entlastet.

Wir erarbeiten gemeinsam die 6 verschiedenen Bindeweisen, welche jeweils eine unterschiedliche Wirkung haben. Jede Schwangere wählt dann die für sie passende Bindeweise aus. Ein ausführliches Handout ist im Preis mit enthalten. Mitunter wird ein sehr langes Tragetuch benötigt. Dies kann während des Workshops und darüber hinaus ausgeliehen werden.

Noch ein kleines aber feines Plus: Kommt das Baby auf die Welt, riecht das Tuch bereit nach Mama und die Tragende ist den Umgang mit dem Tragetuch bereits gewohnt.

Der Workshop ist besonders geeignet für Schwangere mit:

  • großem oder schwerem Bauch (Mehrlinge…)
  • Rückenbeschwerden im oberen, mittleren und/oder unteren Rücken
  • starken Beschwerden durch Lockerung der Symphyse und/oder dem Iliosakralgelenk
  • einem sehr mobilen Becken
  • einem instabilen Beckenboden
  • einer noch bestehenden Rektusdiastase nach vorangegangener Schwangerschaft
Termine: Donnerstag, 04.04.2019, 13.00 -15.00 Uhr
  Donnerstag, 13.06.2019, 09.30 -11.30 Uhr
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, TU Dresden / Verwaltungsgebäude 1, George-Bähr-Str. 1d, 01069 Dresden
Leitung: Marianne Irmer (www.mamutra.de)
Gebühr: 25 €, für Studierende 10 €
Anmeldung:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 282 77 367

 

zurück nach oben


Tragetuch-Workshops

Ins Leben tragen – Babys nah am Körper zu tragen, schafft Nähe und Geborgenheit. Die Hände sind frei und das Baby kommt leichter zur Ruhe.

Der Anfängerkurs ist für Eltern, die keine / wenig Erfahrung mit dem Tragetuch haben und Ihr kleines Baby (ca. 0 - 4 Monate) auf dem Bauch tragen wollen. Dieser Kurs ist auch für Schwangere geeignet.
Bereits vorhandene Tücher können gerne mitgebracht werden. Wir geben aber auch Hinweise zur Auswahl und Anschaffung eines Tuchs und haben verschiedene Modelle zum Ausprobieren dabei.

Im Fortgeschrittenenkurs wird das Tragen auf Hüfte und Rücken vermittelt. Dieser Kurs setzt Kenntnisse im Tragen voraus und eignet sich für Babys, die in der Lage sind, ihr Köpfchen selbständig zu halten. 

Termine Donnerstag, 28.03.2019, 13.00 - 15.30 Uhr
Anfänger: Donnerstag, 02.05.2019, 13.00 - 15.30 Uhr
   
Termine Donnerstag, 07.03.2019, 09.30 - 12.00 Uhr
Fortgeschrittene: Donnerstag, 06.06.2019, 13.00 - 15.30 Uhr
   
  Sollten Ihnen die Termine nicht zusagen, nehmen Sie bitte gern Kontakt zur Kursleiterin auf. Bei ausreichender Teilnehmerzahl wird es Alternativtermine geben.
   
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, TU Dresden / Verwaltungsgebäude 1, George-Bähr-Str. 1d, 01069 Dresden
Leitung: Marianne Irmer (www.mamutra.de)
Gebühr: 25 € / Paare 40 €, für Studierende 10 € / Paare 15 €
Anmeldung:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 282 77 367

 

zurück nach oben


Workshop Beikost

Beikost - ein Thema mit tausend Fragen und vielen widersprüchlichen Aussagen. Im Workshop lernen Sie, worauf es bei der Beikost ankommt. Themen im Workshop sind u.a.:

  • Auf den Anfang kommt es an - der richtige Zeitpunkt
  • Geeignete Nahrungsmittel richtig zubereiten
  • Gemeinsam schmeckt es doppelt gut - Rezepte für die ganze Familie
  • Baby lead weaning - es muss nicht immer Brei sein
Termine: werden noch bekannt gegeben
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, TU Dresden / Verwaltungsgebäude 1, George-Bähr-Str. 1d, 01069 Dresden
Leitung: Marianne Irmer (www.mamutra.de)
Gebühr: 20 € / Paare 40 €, für Studierende 10 € / Paare 15 € (inklusive Lebensmittel und Handout)
Anmeldung:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 282 77 367

 

zurück nach oben


Workshop Dunstan Babysprache - vom 1. Lebenstag an bis ca. 4 Monate

Alle neugeborenen Babys nutzen ab der Geburt fünf spezifische Laute, um ihre Grundbedürfnisse zu signalisieren: Hunger, Müdigkeit, Bauchweh, Aufstoßen müssen und Unwohlsein.

Diese Laute oder „Worte“ basieren auf körperlichen Reflexen des Babys und sind eine universelle Sprache aller Neugeborenen weltweit unabhängig von Muttersprache, Nationalität oder Kulturkreis.

Im Dunstan Babysprache Workshop erfahren Eltern, wie sich diese Laute anhören. So können Eltern gezielter auf die Bedürfnisse ihrer Kinder reagieren und diese effektiv stillen. Somit gibt es weniger Stress und Tränen und mehr Schlaf. Ein idealer Start in eine glückliche Baby-& Elternzeit.

Der Workshop beinhaltet:

  • Intensives Kennenlernen der Dunstan-Laute
  • Videobeispiele
  • Training anhand von Hörbeispielen
  • Informationen zu folgenden den Dunstan-Lauten entsprechenden Bedürfnissen:

           - Stillen und Ernährung
           - Aufstoßen
           - Babyschlaf
           - Was tun bei Bauchweh und Koliken
           - Allgemeines Unwohlsein

  • Austausch und Praxistipps zu folgenden Themen:

           - Entspannte Wochenbettzeit
           - Zusammenwachsen als Familie
           - Tragen
           - Windelfrei und Stoffwindeln

 Der Workshop ist geeignet für:

  • Werdende Eltern
  • Eltern von Babys bis 3 oder 4 Monaten
  • Großeltern
  • Fach- & Pflegepersonal
  • Alle die gern die Bedürfnisse von Babys vom ersten Tag an erkennen und darauf eingehen wollen
Termine: Montag, 04.03.2019, 16.00 - 18.30 Uhr
  Freitag, 17.05.2019, 16.00 - 18.30 Uhr
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, TU Dresden / Verwaltungsgebäude 1, George-Bähr-Str. 1d, 01069 Dresden
Leitung: Marianne Irmer (www.mamutra.de)
Gebühr: 40 € / Paare 60 €, für Studierende 20 € / Paare 30 €
Anmeldung:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 282 77 367

 

zurück nach oben


Workshop Zwergensprache

Kommunikation ist schon sehr früh ein grundlegendes menschliches Bedürfnis. Bis zur verständlichen Lautsprache ermöglichen Babyzeichen Ihrem Kind, Bedürfnisse und Gedanken leichter auszudrücken. Babyzeichen unterstützen auf altersgerechte Weise die visuelle, motorische und akustische Wahrnehmungsfähigkeit Ihres Kindes.
Der Workshop bietet alles, was Sie wissen müssen, um mit der Babyzeichensprache starten zu können. Es gibt Tipps zum Erlernen der ersten Zeichen, zur Umsetzung im Babyalltag, Spielideen, Reime und Kinderlieder.

Für Eltern mit Babys ab ca. 4 Monate.

Termine: Donnerstag, 20.06.2019, 09.30 - 12.00 Uhr
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, TU Dresden / Verwaltungsgebäude 1, George-Bähr-Str. 1d, 01069 Dresden
Leitung: Marianne Irmer (www.mamutra.de)
Gebühr: 40 € / Paare 60 €, für Studierende 20 € / Paare 30 €
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0151 282 77 367

 

zurück nach oben


Workshop Ätherische Öle - Entspannt durch die kalte Jahreszeit

Seit Jahrtausenden nutzen Menschen die gesundheitsfördernde Kraft von ätherischen Ölen. Sie haben nicht nur einen angenehmen Duft, sondern können auch für die ganze Familie unterstützend eingesetzt werden bei der Behandlung von akuten oder chronischen Beschwerden. Verschiedene ätherische Öle können bei diesem Vortrag ausprobiert werden.

Termine: werden noch bekannt gegeben
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, TU Dresden / Verwaltungsgebäude 1, George-Bähr-Str. 1d, 01069 Dresden
Leitung: Marianne Irmer (www.mamutra.de)
Gebühr: kostenfrei
Anmeldung:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder  0151 282 77 367

 

zurück nach oben


Vortragsabend und Elternworkshop „Für Beziehungskultur in Familien“

In Elternworkshops nach Hans-Joachim Maaz geben wir folgenden Fragen Raum:

  • Wie ist mein Kind?
  • Was braucht mein Kind?
  • Was ist Mütterlichkeit, was ist Väterlichkeit?
  • Wie bin ich als Mutter, wie bin ich als Vater?
  • Wie bewältige ich den Spagat zwischen Elternschaft, Partnerschaft, Beruf und eigenen Bedürfnissen?
  • „Ich kann nicht mehr!“ ‒ Was nun?

Die Workshops fördern den gegenseitigen Austausch, klären Fragen und stärken Ihre Kompetenzen. In einer vertrauensvollen Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, Dinge zu besprechen, für die Sie vielleicht sonst keine Ansprechpartner haben.

Vortragsabend „Beziehungskultur in Familien“ mit anschließendem Gespräch

Der Vortrag zu „Beziehungskultur in Familien“ bietet Anregungen für ein gutes Miteinander im Familienalltag, führt in die oben genannten Themen ein und bietet Raum für Diskussion und Ihre Fragen. Im Mittelpunkt steht die Frage „Was brauchen Kinder?“.

Termin: Mittwoch, 13.03.2019, 19.30 – 21.30 Uhr
Ort: Charlottenpraxis, Charlottenstraße 12, 01099 Dresden
Leitung: Anne Rockstroh, GfG-Familienbegleiterin®, FABEL®-Kursleiterin und Michael Rockstroh, Berater, Supervisor, Coach (DGSv)
Gebühr: 5 €
Anmeldung:    www.hans-joachim-maaz-stiftung.de/elternworkshop-Dresden

---

Termin: Mittwoch, 03.04.2019, 19.30 – 21.30 Uhr
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, TU Dresden / Verwaltungsgebäude 1, George-Bähr-Str. 1d, 01069 Dresden
Leitung: Anne Rockstroh, GfG-Familienbegleiterin®, FABEL®-Kursleiterin und Michael Rockstroh, Berater, Supervisor, Coach (DGSv)
Gebühr: 5 €
Anmeldung:    www.hans-joachim-maaz-stiftung.de/elternworkshop-Dresden

 

Elternworkshop nach Hans-Joachim Maaz

Im zweitägigen Elternworkshop beschäftigen wir uns unter der Leitfrage „Was Kinder brauchen“ mit den oben genannten Fragen. Der Workshop beinhaltet kurze Impulse zu Themen wie: Beziehung in Familie, Mutter und Vater, Autorität, Wahrheit, Gerechtigkeit, Vorbilder, Grenzen, Ruhe, über die wir uns dann in der Gruppe mit maximal 8 Teilnehmer/innen austauschen. Die Erfahrungen und Fragen der Teilnehmer/innen stehen hierbei im Mittelpunkt. Mütter und Väter von Kindern bis zur Pubertät, werdende Eltern und Mit-Erziehende sind herzlich eingeladen.

Hinweis: Die Teilnahme am Vortragsabend „Beziehungskultur in Familien“ (s.o.) ist Voraussetzung für die Teilnahme am Elternworkshop, der Besuch des Vortragsabends hingegen ist auch unabhängig vom Workshop-Besuch möglich.

Termine: Freitag, 12.04. und 26.04.2019, je 13.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Campusbüro Uni mit Kind, TU Dresden / Verwaltungsgebäude 1, George-Bähr-Str. 1d, 01069 Dresden
Leitung: Anne Rockstroh, GfG-Familienbegleiterin®, FABEL®-Kursleiterin und Michael Rockstroh, Berater, Supervisor, Coach (DGSv)
Gebühr: 45 €, für Studierende 25 €
Anmeldung:    www.hans-joachim-maaz-stiftung.de/elternworkshop-Dresden

 

zurück nach oben